Mit oder ohne Papiere/Stammbaum:

 

 

Ein Stammbaum kostet ca. 20 Euro und kann somit kein Grund sein, ein Tier  ohne Stammbaum zu kaufen.

Wenn Sie trotzdem ein Tier ohne Stammbaum kaufen, unterstützen Sie damit einen Züchter/Vermehrenr, der sich keiner  Vereinskontrolle unterwirft.
Sollten Ihnen die Preise zu hoch sein, sollten Sie zunächst bedenken,

was  das Tier Sie in der Haltung kosten wird. Wahrscheinlich sind dann auch  diese Kosten zu hoch für Sie.
Möchten Sie etwas gutes tun oder Ihnen sollten die Preise aus Prinzip zu  hoch sein,

so sollten Sie sich für ein Tier aus dem Tierheim oder vom Tierschutzverein entscheiden,

denn genau da befinden sich die meisten Katzen und Welpen,

die von Schwarzzüchtern ohne Stammbaum als Billigware  verscherbelt wurden.

Diese Tiere sind genauso liebenswert wie Rassekatzen ,

jedoch unterstützen Sie durch den Erwerb einer Tierheimkatze nicht die 

 Schwarz, Massen und Mixzüchter.

 

Wir sind Mitglied beim KFG e.V.

 

 

 

Back

Webdesign:  Franz Stieglmeier